unser Selbstverständnis

Kommentare deaktiviert für unser Selbstverständnis

Die Grundlage der Arbeit des Caritasverbandes und damit auch die Grundlage unseres Freiwilligendienstprogrammes in Afrika ist das christliche Menschenbild:

Es geht davon aus, dass der Mensch als Ebenbild Gottes geschaffen wurde. Das gilt für jeden, unabhängig von seinen Eigenschaften, seinen Fähigkeiten, seinem Geschlecht, seinem Aussehen, seiner Herkunft, seiner Nationalität. Jeder Mensch hat seinen Wert aufgrund seiner Existenz und ist Teil einer unteilbaren Gemeinschaft.

Der Freiwilligendienst steht allen jungen Erwachsenen offen, unabhängig von Konfession oder Kirchenzugehörigkeit.

Unsere Projektpartner in Afrika stehen ausnahmslos unter katholischer Trägerschaft. Von unseren Bewerbern für den Freiwilligendienst erwarten wir Neugier und Offenheit, genauso wie Respekt für den in Afrika gelebten Glauben und die Spiritualität der Menschen mit denen wir arbeiten.