Bewerbung

Kommentare deaktiviert

Bewerbungsschluss für den Freiwilligendienst-Jahrgang 2015/2016 (Start: Sommer 2015) ist Freitag, der 9. Januar 2015 (12:00 Uhr mittags). Damit du nach dem Infotag, am 3. Januar 2015, nicht unter Zeitdruck stehst, kannst du ab Oktober 2013 deine Bewerbung bei uns einreichen. Die persönliche Teilnahme am Infotag ist Voraussetzung, um in das Auswahlverfahren aufgenommen zu werden. Solltest du an diesem Tag feststellen, dass wir doch nicht der richtige Träger für deinen Auslandseinsatz sind, kannst du deine Bewerbung bis zum 9. Januar 2015 selbstverständlich formlos wieder zurückziehen.
Beim Ausfüllen des Bewerbungsfragebogens wirst du feststellen, dass du dich nicht auf eine ganz bestimmte Einsatzstelle bewerben kannst. Sobald die Gruppe der Teilnehmer vollständig steht, werden wir alles tun, um – auch unter Berücksichtigung deiner ganz speziellen Wünsche – alle Freiwilligen optimal den Einsatzstellen zuzuordnen.

Bitte sende die Unterlagen – keine Online-Bewerbung - an den

Caritasverband für die Diözese Hildesheim e. V.
weltwärtsAfrika 3+10
z.Hd. Brigitte Schnitzler
Moritzberger Weg 1
31139 Hildesheim

Das benötigen wir von dir:

  • Lebenslauf (in deutscher und englischer Sprache)
  • Bewerbungsfragebogen (Download): Am besten speicherst du den Bogen auf deinem PC und bearbeitest ihn als Formular (-wenn das aus irgendeinem Grund nicht möglich sein sollte, kannst du ihn aber auch ausdrucken und von Hand ausfüllen)
  • Kopie des letzten Zeugnisses und ggf. Abschlusszeugnisses
  • Ärztliches Attest zur gesundheitlichen Eignung vom Hausarzt (Download)
  • Zwei Empfehlungsschreiben (zwei Personen, die dich gut kennen, z.B. ein Lehrer, Jugendgruppenleiter, dein Pfarrer oder Trainer sollen uns beschreiben, warum wir gerade dich in unser Programm aufnehmen sollen)
  • und falls vorhanden Nachweise von Betriebs- oder Sozialpraktika

 

Bitte verwende keine teure Bewerbungsmappe. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück geschickt. Einem eventuellen Absageschreiben (Februar 2015) legen wir die Unterlagen nicht bei.

In der Regel erhalten wir mehr Bewerbungen, als wir freie Plätze auf unserem Auswahlwochenende haben. Das heißt: Voraussetzung für deine Teilnahme an unserem Freiwilligendienst-Programm ist ganz sicher nicht, dass du ein Rechtschreib-Profi bist oder du die perfekte Handschrift hast, – A B E R  eine sorgfältige und aussagefähige Bewerbung ist keine reine Formsache, sondern kann den entscheidenende Unterschied ausmachen, ob du eine Chance bekommst dich beim Auswahlwochende persönlich vorzustellen oder nicht.